Christina Geffert

Oecotrophologin

  • geboren 1986
  • Verheiratet, 2 Kinder
  • Seit 2016 in Bad Suderode zu Hause
  • Oecotrophologin
  • Oberfeldwebel a. D.
  • Mitglied im Harzklub – Zweigverein Bad Suderode
Dafür trete ich ein:

dass Bad Suderode für alle Generationen attraktiv und lebenswert bleibt. Dazu gehören für mich eine gute Infrastruktur, kulturelle Veranstaltungen und eine aktive Gemeinschaft.

Einsetzen möchte ich mich daher auch für:

  • Erhalt des Heilbadstatus.
  • ein sicherer, kurzer Fußweg zur Schule nach Gernrode, der auch im Winter durch die Stadt abgesichert ist.
  • Sanierung des Gehweges in der Stecklenbergerstraße durch den Baulastträger.
  • 30 km/h am Markt und in der Brinkstr.
  • Begehbarkeit des Balkons an der AWO-Begegnungsstätte.
  • Wiederherstellung der Ruhrzeiten nach der Gefahrenabwehrordnung.