Anke Schleritt

Dipl. Kauffrau (FH)

geboren 1973

tätig als kaufmännische Leiterin der Arbeitswohlfahrt Kreisverband Harz e. V.

ehrenamtlich bin ich tätig im Vorstand des SPD Ortsvereins und des Kreisverbandes

Meine Engagement beruflich und privat dient all denjenigen, die sich aus eigener Kraft nicht mehr am gesellschaftlichen Leben beteiligen können bzw denen, die all ihre Energien dafür verwenden, dass es den ihnen anvertrauten gut geht.

  • Inclusion heisst für mich, dass wir miteinander füreinander da sind: jeder nach seinen Kräften und Stärken, in seinem Tempo mit der notwendige Nähe oder der notwendigen Distanz, mit (Teil-)Aufgaben, die individuell leistbar sind.
  • Gerechtigkeit heisst für mich, dass alle nach den geltenden Gesetzen gleich und objektiv behandelt werden, es darin keine Besserstellung gibt
  • soziales Engagement für mich heisst: die Gesellschaft ist für die in der Gesellschaft Lebenden und Arbeitenden da, ohne Ansehen der Religion, der ökonomischen oder sozialen Herkunft
  • Demokratie bedeutet für mich, dass sich jeder einbringen darf und muss, damit die Gesellschaft sich nicht nur ökonomisiert und wir Menschen unter Kapitalverwertungsprozessen betrachten, sondern auch für das Wohl der Schwächeren eintritt und Forderungen formuliert. Gleichberechtigtes Nebeneinander, gleichberechtigtes Miteinander.